Programm

Mittwoch, 29. Juni

13:00 - 16:00 Arbeitskreis Begriffe des GI FB Sicherheit
16:30 - 17:30 FG Ada - Zuverlässige Softwaresysteme - Mitgliederversammlung
17:00 - 18:00 Förderverein Ada Deutschland - Mitgliederversammlung
19:00 Abendveranstaltung - mit freundlicher Einladung von Ada Deutschland

Donnerstag, 30. Juni

Registrierung
8:30 Begrüßung
8:45 Hauptvortrag: Michael Tiedemann, Sysgo AG Virtualisierung in sicherheitskritischen Systemen
9:30 Hilbrich, Robert Many-Core und Task Migration in sicherheitskritischen eingebetteten Systemen
10:05 Pause
10:45 Bohn, Michael; Schneider, Jörn; Eltges, Christian Migration von AUTOSAR-basierten Echtzeitanwendungen auf Multicore-Systeme
11:20 Iyenghar, Padma; Pulvermüller, Elke; Westerkamp, Clemens; Uelschen, Michael; Wübbelmann, Jürgen Model-Based Debugging of Embedded Software Systems
11:55 Mittagspause / Ausstellungsbesichtigung
13:15 Kaske, Axel; Gebhardt, Markus Tools and Methods for Validation and Verification as requested by ISO26262
13:50 Conrad, Mirko; Fey, Ines ISO 26262 - Exemplary tool classification of Model-Based Design tools
14:25 Kanig, Johannes; Guitton, Jerome; Moy, Yannick Hi-Lite - Verification by Contract
15:00 Pause
15:30 Ammann, Christian Verifikation von UML-Statecharts unter besonderer Berücksichtigung von Speicherverbrauch und Laufzeit des Model Checkers
16:05 Meitner, Matthias; Saglietti, Francesca Softwarezuverlässigkeitsbewertung auf Basis von Betriebsprofiltreue und Schnittstellenüberdeckung
16:40 Herzner, Wolfgang; Schlick, Rupert; Brandl, Harald; Wiessalla, Johannes Towards Fault-based Generation of Test Cases for Dependable Embedded Software
17:15 Herrmann, Dirk; Liebehenschel, Jens An Approach for Requirements Engineering for Software Library-Components and Patterns to be Reused in and Across Product Lines
17:50 Abschluss

Programm Komitee
Vorsitz:
Hubert B. Keller, KIT Karlsruhe; Erhard Plödereder, Universität Stuttgart.

Gerhard Beck, Rhode&Schwarz SIT; Peter Dencker, ETAS; Dirk Dickmanns, EADS; Simon Fürst, BMW Group; Christoph Grein, Eurocopter Deutschland; Erwin Großpietsch, ENCRESS; Peter Hermann, Universität Stuttgart; Herbert Klenk, Cassidian; Jürgen Mottok, Hochschule Regensburg; Ulrich Lefarth, Thales Rail Signalling Solutions; Michael Ebert, Robert Bosch GmbH; Francesca Saglietti, Universität Erlangen-Nürnberg; Christian Scheidler, Daimler AG; Claus Stellwag, Elektrobit Automotive.

 
 

Mit freundlicher Untersützung der ETAS GmbH, Stuttgart

29.04.2011